Aa%20Lo%20SK%20one%20b%206cm%20300_edite

EIN ! IN EINEM MEER VON FRAGEZEICHEN

Der Ursprung des Wortes "skipper" hat mich interessiert, und so bin ich auf der Suche
im hohen Norden gelandet. Auf den Färör Inseln und in deren Sprache, die aus einer
Mischung von vielen Einflüssen besteht, tritt die Form von "SK
iPA" das erste Mal auf.

Die im Logo verwendeten Zeichen sind gotische Schriftzeichen mit kleinen Abwandlungen
(das kleine
i gibt es im gotischen nicht). Das A sieht optmalerweise aus wie ein Segel!

MEINE FUNKTIONEN AM SCHIFF

 SKiPA

Der SKiPA ist am Schiff die erst - und letztendlich verantwortliche Person für Crew und Schiff. Er/Sie muss sich nicht um das Beibringen von Fachkenntnissen kümmern, und auch nicht um die Potenziale der Crew. Da es aber nicht sinnvoll ist, ein Schiff alleine zu bewegen, wird er den Crewmitgliedern Anweisungen geben - auf Augenhöhe - und darauf achten, dass auch etwas gelernt wird.

Segeln ist etwas Besonderes und nicht alltäglich, und dem SKiPA ist bewusst, dass mit den Menschen an Bord ein besonderes Erlebnis geteilt wird.

COaCH

Als Coach arbeite ich mit Zielen, ressourcen- & stärkenorientiert und begleite Menschen in deren persönlichen Umsetzungen von Fähigkeiten zu den Veränderungen / Verbesserungen, die sie sich vornehmen.

Freiweiligkeit
Als professionell agierender Coach setze ich auf eine freiwillige Entscheidung etwas zu verändern - das ist unabdingbar. Ziele und Wertvorstellungen der begleiteten Menschen sind wertvolle Ressourcen und 100%-ig zu akzeptieren.

TRAiNER

Ein Trainer vermittelt Fähigkeiten, ist also jemand der etwas besser kann, oder mehr Erfahrung hat, als andere Personen. Der Fokus liegt auf dem Teilen von Fachkenntnissen. Als erfahrener Trainer setze ich den Fokus auf die erlebbaren Stärken der Crewmitglieder und unterstütze weitere Lernschritte mit passendem, fachlichen Input. Menge, Zeitpunkt und die Art der Vermittlung sind mitentscheidend für den Erfolg.

SAY WHAT YOU MEAN & MEAN WHAT YOU SAY!

PASSION MUT & NEUGIERDE

Als Consultant, Berater und Systemischer Coach unterstütze ich bereits jahrelang Organisationen und Menschen auf deren Entwicklungs- & Wachstumswegen. Sinn- und Praxisorientierung sind für mich unabdingbar. Flipcharts und theoretische Inhalte sind wichtig, doch erst wenn man die Wirkung der Inhalte am eigenen Leib erlebt, findet Entwicklung auch auf einer emotionalen Ebene statt. Das ist nachhaltiges Lernen wie wir es in unserer Firma immer wieder forcieren. Beim Segeln kann ich meine vielfältigen Erfahrungen, kombiniert mit den Leidenschaften die mich mein ganzes, bisheriges Leben begleitet haben, im beruflichen Kontext ausgezeichnet umsetzen. GLÜCKSGEFÜHL!

„Wenn uns nur der Wind antreibt, und ich in lächelnde, strahlende Gesichter blicke, weiß ich bereits wie schön der Abend im Hafen oder vor Anker sein wird. Es ist diese ausgewogene Mischung von gemeinsamer, gehaltvoller Arbeit und dem Relaxen, die so intensiv wirkt. Die Gerüche aus den Tavernen und die Lieblingslieder der TeilnehmerInnen, bleiben noch lange Zeit nach dem Seminar in Erinnerung.
Erinnerungen an eine WERTvolle Zeit“.

 

Meine relevanten Aus- und Weiterbilungen:
> FB2 , FB3

> RYA YACHTMASTER / OFFSHORE
> Lebens – & Sozialberater mit Ausbildungsberechtigung
> Systemischer Coach
> Open System Consultant
> Systemischer Supervisor
> Certified CSR expert

 


DU HAST FRAGEN?
 

SKiPA &  DIE INNERE HALTUNG FÜR EFFEKTIVES FÜHREN

Erst verstehen dann verstanden werden.

Verantworten ja - herrschen nein.

Regeln festlegen und Ausnahmen erlauben.

"Drüber stehen", und auf Augenhöhe bleiben.

SKiPA ist kompetent, und nicht allwissend.

SKiPA beherrscht Prinzipien, und nicht den Menschen.