CREWFÜHRUNG & BOOTSBEHERRSCHUNG
MEILENSAMMELN FÜR FB3 & YACHTMASTER

Du trainierst von Beginn an (passage planning) bis zum offboarding die Rolle des SKiPAs. Mit jeder Meile und mit jedem Manöver bekommst Du mehr Sicherheit - speziell die Overnight Erfahrung bringt Dich weiter.

Verantwortung übernehmen, Entscheidungen treffen & Agilität etablieren. In einem geschützten Rahmen hast Du die Möglichkeit auszuprobieren, und aus den Reaktionen von Crew und Schiff zu lernen. 

Sieben Tage lang, das beste aus beiden Welten. Die Grundhaltungen

des RYA Yachtmaster Programms werden implementiert. Crewführung, Sicherheit & Kommunikationsstandards auf höchstem Niveau.

11. - 17.06.22
PUNAT
oecert.logo.pur.jpg

FÖRDERUNGEN
SIND MÖGLICH!

GEPLANTE ROUTE:  "PUNAT - PALAGRUZA & RETOUR", DIE ROUTE KANN DEN WETTERVERHÄLTNISSEN JEDOCH ANGEPASST SEIN: SPLIT, DUBROVNIK, ....

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Kommt Dir das irgenwie bekannt vor?


Hafenkino - Marinero & Skipper anderer Schiffe geben alle Ihren Senf dazu - miserables Gefühl & Verunsicherung
Du wirst lernen Deine Rolle auszufüllen: "Du bist die verantwortliche Person an Bord. Deine Ansage zählt, Unterstützung der anderen ist jedoch ok."

Es ist sehr viel worauf man achten muss als SKiPA - ein Gefühl von Überforderung macht sich manchmal breit

Mit Routine und ein paar Tricks lässt sich der gefühlte Aufwand reduzieren: kennst Du W.O.B.B.L.E.?
-Water -Oil -Belt -Bilge -Leaks -Electrics!
Solche Brücken und andere Tools gibt´s viiiiiiele!

Ich tu mir schwer zu delegieren, ich mach´s dann lieber selbst - dann passt es auch

Yepp manchmal kommst Du als SKiPA nicht drum herum, aber eben nur manchmal - und nicht immer. Delegieren macht Ressourcen frei und ermöglicht Dir den Überblick leichter zu wahren. Der richtigen Person das Richtige anweisen...

Ich kann sagen was ich will, ich werde entweder nicht gehört oder falsch verstanden

Die Gründe dafür können vielfältig sein, sehr oft liegt´s an kleinen Dingen mit größerer Wirkung. Diese kann man verändern. Ausprobieren und Erfolge feiern.
BLOG BEITRAG: "Stimm Muster" >>

Ich kann führen und weiß wie segeln geht, aber beides in Kombination und dann auch noch overnight...

Welcome in the club! Eine Menge Menschen mit Aus- & Weiterbildungen kennen dieses Gefühl. Wir checken das gemeinsam und Du wirst neue Erfahrungen sammeln die Du zukünftig nutzen wirst.

IMG_20201118_084945.jpg

WAS DU AUF JEDEN FALL FÜR DICH MITNIMMST,
SIND BIS ZU 400 SEEMEILEN, SK
iPA ERFAHRUNGEN UND:

LEADERSHIP

Als SKiPA brauchst Du Wissen über Führungs- & Kommunikations-Werkzeuge.

EMPOWERMENT

Durch Deine Sicherheit wird auch Deine Crew sicherer, und kann schneller Vertrauen.

ERFAHRUNGEN

Du wirst erkennen, wie wichtig Deine authentische Heransgehensweise ist, wo Deine Stärken liegen und in welchem Bereich Du Dich entwicklen kannst.

IMG_20210517_203156.jpg

WORAUF SICH JEDER SKiPA VERLASSEN WILL & MUSS: 
EIN SICHERER LEINENWURF -

JOACHIM BEIM PERFEKTIONIEREN

"BEEINDRUCKENDE  ERFAHRUNGEN DURCH DIE NACHT ZU SEGELN." INTENSIVE WAHRNEHMUNGEN & GEWICHTIGE ENTSCHEIDUNGEN.

EFFEKTIVE STEUERBEWEGUNGEN NICHT IMMER LEICHT. MARTIN BEIM ETABLIEREN VON KLEINEN  PROAKTIVEN BEWEGUNGEN.

> leave your comfort zone!

OUT OF THE BOX

Du lernst Deine Grenzen kennen und zu respektieren, dann wirst darüber hinaus wachsen. Du wirst aufgefordert und gefördert umzusetzen was Du schon gelernt hast, und darauf aufbauend wirst Du Dich trauen neue Ziele für noch bessere Erfahrungen zu setzen. Alle sind im sprichwörtlich selben Boot - gemeinsames Lernen.

> do it!

DAS AUSPROBIERENWACHSEN

Eine SKiPA Yacht ist ein geschützter Rahmen. Sicheres, risikofreies Lernen findet statt.

So kannst Du die Spannungen einer overnight passage hautnah erleben und das Sonnenaufgangssegeln genießen. Du wirst  evtl. spannende Erkenntnisse erlangen, was die Effektivität von Kommunikation, und die Wirkung Deines Handelns betreffen.

> take your time!

PERSONAL MASTERY

Wenn die Umstände es zulassen, wird immer Zeit sein für Deine Privatsphäre, und Deinen Rückzug. Als SKiPA ist "selfcare" eine Deiner wichtigsten, Stabilität gebenden Säulen, um über längere Zeit für Deine Crew effizient da zu sein.

Über das Feedback Deiner KollegInnen und vom SKiPA/COACH lernst Du für Dich!

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

DEINE VORAUSSETZUNGEN FÜR EINE TEILNAHME
 
Mindestens FB2 / SKS und folgende Kenntnisse:
> Nachtansteuerung(en)
> Nachtfahrt(en)

> Segelkenntnisse:
    Reffen von Groß- und Vorsegel
    Alle Kurse fahren 
    Segeltrimm
Wir werden die Segelkenntnisse, wenn nötig auffrischen      - speziell für die Arbeit in der Nacht.

> Navigation & Passage planning
    Peilungen aus der Karte und in die Karte

Wir verwenden Navionics nur als "Sicherheits-Back up"

> Ölzeug ist Bedingung

> Du brauchst die Bereitschaft den MitseglerInnen              respektvolles Feedback zu geben, und auch anzunehmen.

DIESER PRINZIPIELLE ABLAUF ERWARTET DICH

VORBESPRECHUNG

SKiPA Schiffe haben eine klare Ausrichtung & Aufgabe die sie erfüllen.

SKiPA & COACH geben der Crew einen Einblick über  die wichtigsten Eckdaten. Die Verantwortungen für das Sicherheitsgespräch werden aufgeteilt.

 

Drei Tage vor der Anreise.

ONBOARDING

Erfahrungslernen von Beginn an. Communication on the job, Sicherheitsgespräch, Einkauf, Routenplanung, Vorbereitung zum Auslaufen, Bordkultur, Watchplan, Funktion an Bord, Wetterinfos, Streckleinen setzen, Sturmsegel check, ...

Last Capuccino & go!

Ankunft in Punat bis 1200 Uhr

SAILING

Meilen sammeln: Segeln so oft wie es möglich & sinnvoll ist.
Handeln - Feedback - Adaptieren - Handeln.
So steigern wir das performance level jedes Crewmitgliedes Wir leben  eine Mischung aus Lernen und Entspannung. Punat - Ziel und retour!

Rückkehr Punat Fr - 1600 Uhr

WEITERFÜHREND

Du wirst viele Erfahrungen gemacht haben und eventuell fallen Dir erst nach der intensiven Woche Fragen ein, oder das eine oder andere Thema das Dich bewegt. Dafür nehmen wir uns in einem Zweier-Setting, online oder F2F, die Zeit.

 

2-3 Wochen nach dem Segeln

LEISTUNGEN & AUFWAND

YACHT: "BAVARIA 44"
Im Preis enthalten sind die Kosten für:
den Yachtcharter, den SK
iPA, die Versicherung, Standortpauschale

EXTRAS INKLUSIVE
Early check in -13:00 Uhr (statt 17:00), Dinghy mit Außenboardmotor,
W-LAN, Bettwäsche, Profi Schwimmweste mit Lifebelt, Endreinigung

WEITERBILDUNG
Segeltechnik, Kommunikations- Führungsverhalten, Reflexionen - Einzeln & Gruppe für die Rollle als SKiPA, 
Nachbesprechung online oder F2F
 

NEBENKOSTEN - BORDKASSA
Die Bordkassa (Essen, Getränke, Diesel, Hafen- & Ankergebühren) wird vor Ort in Bar eingerichtet, und von der Crew eigenständig verwaltet. Der SK
iPA wird von der Crew traditionell zu Essen & Getränke eingeladen.

AUFWAND
Sieben Tage Segeln mit Weiterbildung und Coaching (Crew max. 5 Personen) 1335.-

                                            mehrwertsteuerfrei

FÖRDERUNGEN
Es handelt sich um ein Weiterbildungs-Seminar im beruflichen Kontext. Diese sind in der Regel förderbar - als Kommunikations- bzw. Führungsseminar.

oecert.logo.pur.jpg

Informationen zu Förderungen >>

BM-174912.jpg

1 Gespräch mit

SKiPA&COACH: FRANK

+43 699 124 033 25

 2 Einchecken -
Rechnung erhalten &

IN KALENDER EINTRAGEN!

3 1335.- überweisen
& DEIN PLATZ
IST GESICHERT!

 4 Whats app Gruppe beitreten &
LOS GEHT´S!

DEINEN PLATZ AN BORD SICHERN

FÜHRUNGSKRÄFTE LEHRGANG
"SYSTEMISCHES LEADERSHIP"
BEGINN 03.02.2022